Unsere Lesungen im Lessing-Salon ...

EINLADUNG
zu unseren nächsten Veranstaltungen

Neue Lesetermine von Autoren des Verlages

 

BUCHBERLIN 2017

Samstag, 25.11.2017 zwischen 12.30 - 13.00 Uhr
Lessing, Clara Nast und Treguboff
Aktuelle Buchvorstellungen mit dem Programmleiter des ANTHEA VERLAGES Dr. Martin A. Völker

Ort: ESTREL Messe Center, Sonnenallee 225, 12057 Berlin


Karlshorster Abendgesellschaft

 

BUCHPREMIERE!

8. November 2017 um 19.00 Uhr

Ausgegrenzt
Ostdeutsche Kurzgeschichten 
mit Dr. Herwart Pittack (Berlin)

Herwart Pittack
Ausgegrenzt
Ostdeutsche Kurzgeschichten
Erzählungen
Broschur, 14,8 x 21 cm, 254 S., 14,90 €
ISBN 978-3-943583-98-4

Zum Buchinhalt
Wer ist für Brüche und Hindernisse in seinem Leben verantwortlich? Der einzelne Mensch oder die Gesellschaft? In der DDR gab es eigene Regeln, Anforderungen und Einschränkungen, die tief auf die Existenz des Einzelnen, einer Familie oder einer Gruppe einwirken konnten. Es kam vor, dass die Verärgerung über einen Diebstahl, oder das Klavierspiel an einem Trauertag ins Gefängnis der Stasi führten.
Es kam vor, dass ein hinuntergefallenes SED-Parteibuch eine zwischenmenschliche Beziehung beendete oder dass die Beleidigung des Vaters den Sohn zu einer Ohrfeige verleitete, die ihn zwang, das Elternhaus Richtung West-Berlin zu verlassen.
Und das die Umstände in diesem sozialistischen Regime bis zur friedlichen Revolution 1989 oftmals die Menschen zwangen, eine Position auszufüllen, die sie nie angestrebt hatten. Dazu gehört auch, dass ein jüdischer Emigrant, der in der Emigration durch Hilfe von Kommunisten wieder Boden unter den Füßen bekam, sich eine jüdische Beerdigung wünscht - und bekommt.

Beginn: 19.00 Uhr │ Aufgang A │ Salon am Fenster

ORT: Kulturhaus Karlshorst
Treskowallee 112
10318 Berlin (Plan) (direkt am S-Bhf. Karlshorst)

Eintritt: 6/3 €

 

Weitere Informationen: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.


 

Unsere Lesungen im Lessing-Salon ...