Jürgen Beuschel: Verdichtung der Gefühle

PDFDrucken
Jürgen Beuschel: Verdichtung der Gefühle. Lyrik, 13,5 x 21,5 cm, Gebunden, 148 Seiten
Verkaufspreis12,90 €
Steuerbetrag0,84 €
Beschreibung

Jürgen Beuschel
Verdichtung der Gefühle
Lyrik
13,5 x 21,5 cm, Gebunden
148 Seiten, 12,90 €
ISBN 978-3-89998-372-2

 

Es bedarf wohl der Kenntnis der Distanz zwischen Liebe und Hass, jung und alt, Lüge und Wahrheit, dem Jetzt und Später, Traum und Wirklichkeit, Verzweiflung und Zuversicht, scheinheilig und aufrichtig oder jener in Raum und Zeit, um das Böse im Guten zu zeigen, die Nähe in der Ferne zu sehen, die Zukunft im Vergangenen zu deuten, das Komplizierte einfach zu erklären oder die Jugend im Alter aufzuspüren und um vor allem das jeweilige Miteinander zu verstehen.
Dann könnte es gelingen, auch die Vielfalt und Nuancen der Gefühle auf den Punkt zu bringen, sie in wenigen Worten auszudrücken, in einer Strophe anklingen zu lassen und mit dem Gedicht eine Botschaft zu vermitteln.

Vielleicht kann man das „Verdichtung der Gefühle“ nennen.

Es war einen Versuch wert, dies zu tun:
ernsthaft, ironisch, authentisch, demütig, lustig, traurig, leise und laut, zweifelnd, den Finger gelegentlich in die Wunde legend und auch dem lyrischen Ich eine Chance gebend.





 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.